BBA > Kurse > Digitales Bauunternehmen > NEU ➤ Drohnenkurs Advanced | Vorbereitungskurs zum großen Drohnenführerschein Fernpilotenzeugnis A2

Kursnr.

MD04

Kursart

Lehrgang / Praxisschulung

Dauer

2 Tage

Plätze gesamt

15 pro Termin

Kursort

Feuchtwangen

Dozenten

Bayerische Drohnenakademie der Hochschule Ansbach

Inklusive

Kursgebühr
Lernmittel
Prüfgebühr
Frühstück
Mittagessen
Pausengetränke
Tagungsgetränke
Abendessen
Vollverpflegung
Unterkunft

NEU ➤ Drohnenkurs Advanced | Vorbereitungskurs zum großen Drohnenführerschein Fernpilotenzeugnis A2

Kosten

auf Anfrage

Dazu kommen ggf. Übernachtung in unseren Gästehäusern sowie Frühstück und Abendessen

Dazu kommen ggf. Übernachtung in unseren Gästehäusern sowie Verpflegung

Zielgruppe

Geschäftsführer | Jungunternehmer | Abteilungsleiter | Handwerker | Architekten | Gebäudemanager | Sachverständige | Personen, die Drohnen fliegen möchten

Voraussetzungen

• Kompetenznachweis A1/A3 = kleiner Drohnenführerschein
• Alter mindestens 16 Jahre, unter 18 Jahren mit schriftlicher Zustimmung des gesetzlichen Vertreters
• Haftpflichtversicherung für Drohnenflüge
• aktuelles Smartphone des Teilnehmers
• Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments

Kursziel

Seit dem 01.01.2021 gelten mit der EU-Verordnung 2019/947 neue Regelungen zum Betrieb von unbemannten Luftfahrtsystemen – UAS. Diese schreiben u.a. für Flüge mit sogenannten Bestandsdrohnen in der offenen Kategorie, bei denen der Mindestabstand von 150 m zu Wohn-, Gewerbe-, Industrie- oder Erholungsgebieten nicht eingehalten werden kann oder soll, für den Piloten der Drohne ein sogenanntes EU-Fernpilotenzeugnis A2 vor. Doch auch für den Flug mit Drohnen ab 900g in der Nähe unbeteiligter Personen ist ein A2-Fernpilotenzeugnis vorzuweisen.

Dieser Lehrgang bereitet Teilnehmer, die bereits den kleinen Drohnenführerschein A1/A3 besitzen, optimal auf die Prüfung zum Erwerb des Fernpilotenzeugnis A2 vor.
Der theoretische Teil behandelt neben voraussetzenden und aktuellen rechtlichen Aspekten alle prüfungsrelevanten Fachgebiete wie die technische und betriebliche Minderung von Risiken am Boden, Meteorologie und Flugleistung.

Im praktischen Teil* trainieren die Teilnehmer die gewissenhafte Vorbereitung einer Mission. Dies beinhaltet u.a. die Prüfung der einzelnen technischen Komponenten, die Einschätzung des Einsatzgebietes oder das Einholen weitere Informationen wie Wetterdaten. Zudem wird auf Sonderausstattungen von Drohnen wie Suchscheinwerfer eingegangen. Schließlich fliegen die Teilnehmer eigenständig mit den Drohnen der Drohnenakademie der Hochschule Ansbach, vertiefen ihre Flugkenntnisse in speziellen Flugmanövern und bauen ihre Flugpraxis aus. Es ist möglich eigene Drohnen mitzubringen.

Am Ende erfolgt eine Flugdokumentation.

Die Prüfung findet im Anschluss am Campus Feuchtwangen der Hochschule Ansbach an zur Verfügung gestellten Rechnern der Hochschule unter Aufsicht statt.

Kursinhalt

Theorie: Vertiefung Luftrecht | technische und betriebliche Maßnahmen zur Risikominderung, Langsamflug, Distanzschätzung | Meteorologie: Wettereinflüsse & Wettervorhersagen | Flugleistung und Drohnentechnik: Betriebsbereiche, Schwerpunktlage & Masse, Sicherung der Nutzlast | Akkuphysik
Praxis: Sonderausstattungen: Drohnentypen, -anwendungen, -sensorik | Flugvorbereitung | Inbetriebnahme | Flug, Starten, Landen, Navigation, Anflug von Positionen, spezielle Flugmanöver, Distanzschätzungen | Flugdokumentation

Abschluss

Teilnahmezertifikat der Drohnenakademie
Nach Bestehen der Abschlussprüfung: Fernpilotenzeugnis A2 – Ausstellung durch das LBA

Präsenzprüfung** in der Drohnenakademie – Campus Feuchtwangen gegenüber der BBA
Prüfungsgebühr*** 35,00 Euro

FAQs

Ich interessiere mich für Ihr Kursprogramm. Gibt es zusätzliche Informationen?
Unser aktuelles Kursprogramm können Sie hier durchblättern oder als gedrucktes Programmheft bestellen.
Quartalsweise finden Sie unser Kursangebot hier. Zu allen Veranstaltungen bieten wir auch einzelne Flyer an.

Wie kann ich mich zu einem Ihrer Kurse anmelden?
Auf den jeweiligen Kursseiten finden Sie Optionen sich zu den entsprechenden Kursen anzumelden.

Um zu den Kursseiten zu gelangen können Sie die Kurssuche nutzen.

Gibt es Anmeldefristen? Wann sollte ich mich anmelden?
Anmeldefristen gibt es für unsere Kurse nicht. Sie können sich – freie Plätze vorausgesetzt – bis einen Tag vor Kursbeginn anmelden.

Gibt es noch freie Plätze?
Auf den Kursseiten direkt ist ersichtlich, ob in einem Kurs noch freie Plätze verfügbar sind oder nicht.

Kann ich einen Kurs auch bei mir vor Ort als Inhouse-Schulung buchen?
Gerne stellen wir ab einer angemessenen Teilnehmerzahl ganz flexibel auf Ihren Wissensbedarf zugeschnittene Fortbildungen individuell zusammen. Viele unserer Kurse können Sie auch als offene Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort buchen.

Was ist im Seminarpaket, bzw. Lehrgangspaket enthalten?
Unsere Leistungspakete „Seminarpaket“ und „Lehrgangspaket“ umfassen bei Kursen bis zu drei Tagen oder auch unterbrochenen Kursen folgende Leistungen: Kursgebühr, Mittagessen, Pausengetränke, Lernmittel und gegebenenfalls Prüfungsgebühren. Etwaige Abweichungen sind bei der Kursinformation jeweils gesondert vermerkt.

Die Unterbringung in unseren Gästehäusern sowie Frühstück und Abendessen werden von unseren Teilnehmern selbst getragen.

Gibt es Rabatt-Möglichkeiten?
Ab dem dritten Mitarbeiter einer Firma bei ein und demselben Kurs erhält der Rechnungsadressat bei vielen Kursen 30% Ermäßigung auf die Kursgebühren. Bei ausgewählten Seminaren haben Mitglieder bestimmter Berufsverbände Anspruch auf Rabatt. Details finden Sie in der jeweiligen Kursbeschreibung.

Der Anmelder hat in beiden Fällen die Hinweispflicht. Bitte geben Sie uns diese Information am besten direkt bei der Anmeldung, da wir diese Rabatte nach bereits erfolgter Rechnungsstellung leider nicht mehr berücksichtigen können. Rabatte können nicht kombiniert werden.

Mein gewünschter Kurs ist zulassungspflichtig. Wie läuft das Zulassungsverfahren ab?
Bei Kursen mit Zulassungsvoraussetzungen fordern wir entsprechende Unterlagen nach Ihrer Anmeldung an und prüfen diese. Bitte senden Sie uns die für Ihre Zulassung erforderlichen Unterlagen zeitnah zu. Im Fall von Nichterfüllung der Voraussetzungen behalten wir uns vor, keine Zulassung zu erteilen.

Bekomme ich eine Buchungsinfo?

Nach Ihrer Online Buchung erhalten Sie über unsere Webseite eine Rückinfo, dass Sie Ihre Buchungsdaten übermittelt haben, sowie eine E-Mail an Ihre während der

Buchung angegebene E-Mail Adresse mit einer Zusammenfassung der von Ihnen übermittelten Buchungsdaten.

Wann erfolgt die endgültige Bestätigung meiner Kursbuchung?

Sollte ein Kurs nicht durchgeführt werden können, geben wir Ihnen spätestens zwei Wochen vor dem Termin Bescheid.

Was passiert wenn ein Kurs ausgebucht ist?

Die Buchung Ihres Kurses erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der entsprechenden Teilnehmerplätze und der Kursdurchführung. Die Zahl der verfügbaren Plätze kann im Einzelfall von den Angaben auf dieser Webseite abweichen.

Sollte ein Kurs nicht stattfinden oder ausgebucht sein, setzt sich unser Team mit Ihnen in Verbindung und bespricht mit Ihnen einen möglichen Folgetermin.

Ich habe mich angemeldet. Wann erfahre ich, ob mein Kurs durchgeführt wird?
Sobald Sie unser Einladungsschreiben erhalten, können Sie davon ausgehen, dass der Kurs stattfindet. Falls ein Kurs nicht durchgeführt wird, werden Sie von uns spätestens zwei Wochen vor dem Termin unterrichtet. Wir behalten uns in diesem Fall vor, den Kurs abzusagen oder auch zu verlegen. Sollte ein Termin bereits ausgebucht sein, setzen wir Sie gerne auf die Warteliste oder bieten Ihnen einen Alternativtermin an.

Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl, Ausfall eines Dozenten o. ä. behalten wir uns vor, Kurse zu stornieren. In diesem Fall werden bereits bezahlte Rechnungen zeitnah und in vollem Umfang zurückerstattet.

Bei Überschreitung der maximalen Teilnehmerzahl ist eine Annahme der Anmeldung nicht mehr möglich. Wir setzen Sie gerne auf Wunsch auf eine Warteliste, bzw. bieten Ihnen einen Alternativtermin zu einem späteren Zeitpunkt an.

Meine Anreise zum Kurs verspätet sich. Wem kann ich Bescheid geben?

Gerne können sie uns unter der Telefonnummer 09852-9002-926 anrufen, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@baybauakad.de

Ich habe mich zu einem Kurs angemeldet, aber noch keine Bestätigung bekommen. Ist meine Anmeldung eingegangen?
Direkt nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie online eine Bestätigung Ihrer Reservierung.

Die Bearbeitung Ihrer Anmeldung durch unser Team und der Versand Ihres Vormerkungsschreibens kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Falls Sie länger kein Vormerkungsschreiben von uns erhalten, fragen Sie sicherheitshalber unter 09852-9002-0 noch einmal nach oder schreiben Sie uns an info@baybauakad.de .

Wann erhalte ich eine Rechnung?
Die Rechnung für Ihren Kurs versenden wir üblicherweise zwei Wochen vor Kursbeginn, sobald feststeht, dass der Kurs durchgeführt wird.

Bitte zahlen Sie den Rechnungsbetrag ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung und noch vor Kursbeginn.

Kann ich einen Kurs umbuchen?
Falls Sie an einem bereits gebuchten Seminar nicht teilnehmen können, können Sie diesen Kurs in bestimmten Fällen auf einen anderen Termin umbuchen. Ein genereller Anspruch auf Umbuchung besteht jedoch nicht.

Bitte besprechen Sie Ihren Umbuchungswunsch frühzeitig mit uns und rufen uns unter 09852-9002-0 an oder schreiben Sie uns ein E-Mail an info@baybauakad.de .

Ich bin verhindert. Kann ich einen Ersatzteilnehmer schicken?
Der Austausch eines Teilnehmers ist bis Lehrgangs- bzw. Seminarbeginn ohne Mehrkosten möglich – bitte beachten Sie gegebenenfalls bestehende Zulassungsvorschriften.

Ich bin erkrankt, bzw. anderweitig verhindert und kann am gebuchten Seminar nicht teilnehmen. Kann ich stornieren?
Ihre Kursanmeldung ist verbindlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei einem Rücktritt nach erfolgter Einladung und Rechnungsstellung – ca. 2 Wochen vor Kursbeginn – eine Rücktrittsgebühr von 30% des Rechnungsbetrages, höchstens jedoch 300,00 Euro fällig wird.

Bei kurzfristiger Stornierung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, bzw. bei Kursabbruch ist die volle Gebühr fällig, sofern kein Ersatzteilnehmer genannt wird.

Der Rücktritt von einem gebuchten Kurs muss in jedem Fall schriftlich erfolgen. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an info@baybauakad.de .

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
Die Zertifizierung Bau mit Sitz in Berlin hat die Bayerische BauAkademie nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die BG Bau bezuschusst unsere ZUMBau-Kurse. Informationen zur Höhe der Zuschüsse erhalten Sie bei Ihrer BG Bau.

Sollten Sie für einen unserer Meisterlehrgänge Meister-BAföG beantragen: Unsere Meisterlehrgänge BE31, BF31 und BW31 sind als Teilzeitmaßnahme zugelassen.

Es besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen durch das Bundesamt für Güterverkehr BAG und eine mögliche Förderung über den Prämiengutschein der Bildungsprämie.

Bitte klären Sie Ihre individuellen Fördermöglichkeiten rechtzeitig im Vorfeld.

Wie kann ich ein Feedback zu meinem Kurs geben?
Wir führen bei allen Kursen anonyme Meinungsumfragen zu Kursinhalten, Dozenten, Unterbringung, Verpflegung und Gesamteindruck durch. Zusammen mit Ihren Kursunterlagen erhalten Sie hierfür einen Feedback-Bogen, den Sie entweder direkt bei uns vor Ort ausfüllen oder uns später zusenden können.

Gerne können Sie uns natürlich auch persönlich eine E-Mail an feedback@baybauakad.de senden oder Sie rufen uns an unter 09852-9002-0. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Ich interessiere mich für ein bestimmtes Themengebiet – können Sie mich auf dem Laufenden halten?

Gerne senden wir Ihnen für Sie relevante Kursangebote zu. Bitte geben Sie uns per E-Mail an info@baybauakad.de Bescheid, welche Angebote Sie besonders interessieren oder rufen Sie uns an unter 09852-9002-0.

Wichtige Infos zur Anmeldung

*Da das Stattfinden des praktischen Flugbetrieb der Drohnen wetterabhängig ist, kann der Veranstalter keine Garantie bzgl. dessen Stattfinden geben. Es wird darauf geachtet, diese Praxiseinheit in optimale Zeitfenster des Kurszeitraums zu setzen. Sollten die Wetterbedingungen jenseits der Möglichkeiten des Veranstalters die Praxiseinheit nicht gestatten, so wird sich der Veranstalter bemühen mit dem Teilnehmer einen finanziellen Ausgleich zu finden oder einen potentiellen Nachholtermin zu gewährleisten.

**formelle Voraussetzungen zu der Prüfung beinhalten neben Datenschutzerklärung und rechtlicher Verzichtserklärung weiterhin eine Erklärung des erfolgreichen Selbststudiums des Praxisfluges, die durch ein Formblatt des Luftfahrtbundesamt bereitgestellt wird.

*** bei bestandener Prüfung stellt das Luftfahrtbundesamt dem Absolventen diese Gebühr direkt in Rechnung. Diese Gebühr ist nicht in obiger Kursgebühr enthalten.

Kursinformationen drucken

Laden Sie die Seite als PDF-Datei herunter und drucken Sie von Ihrem Gerät.

Kurs Teilen

Jetzt anmelden

MD04

NEU ➤ Drohnenkurs Advanced | Vorbereitungskurs zum großen Drohnenführerschein Fernpilotenzeugnis A2

Weitere Kurse, die Ihnen gefallen könnten

NEU ➤ Drohnenkurs Expert | Vorbereitung auf das Antragsverfahren für Betriebsgenehmigungen in der speziellen Kategorie

NEU ➤ Einführung in die Welt der Drohnen

NEU ➤ Drohnenkurs Basis – Grundlagen und Flugpraxis

Mit dem Laden der Terminbuchnung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Timify.
Mehr erfahren

Terminbuchung laden

Preisliste für unsere gemeinnützigen Lehrgänge und Seminare

Unterbringungskosten pro Nacht und Person - gemeinnützig

bis 2 Nächte pro Person pro Übernachtung

*TV-Geräte können bei der Anmeldung zum Preis von 10,00 € pro Woche ausgeliehen werden – alternativ auch ein eigenes TV-Gerät angeschlossen werden.
Die angegebenen Preise enthalten bereits die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.

Unterbringungskosten pro Nacht und Person - gemeinnützig

ab 3 Nächten pro Person pro Übernachtung

*TV-Geräte können bei der Anmeldung zum Preis von 10,00 € pro Woche ausgeliehen werden – alternativ auch ein eigenes TV-Gerät angeschlossen werden.
Die angegebenen Preise enthalten bereits die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.

Preisliste für mehrwertsteuerpflichtige Veranstaltungen

Übernachtung pro Nacht und Person

*TV-Geräte können bei der Anmeldung zum Preis von 10,00 € pro Woche ausgeliehen werden – alternativ auch ein eigenes TV-Gerät angeschlossen werden.
Die angegebenen Preise enthalten bereits die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.

Newsletter abonnieren


Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen.

Datenschutz*